Menü

LED Technik statt "Stromfresser aus der Steinzeit"

Mit Beginn des neuen Jahres können Kommunen und kulturelle oder soziale Einrichtungen wieder Zuschüsse für Klimaschutzprojekte beantragen." Wie das Bundesumweltministerium mitteilte, wurde die entsprechende Kommunalrichtlinie novelliert und die Fördermöglichkeiten erweitert. Damit stehen mehr als 100 Millionen Euro für 2014 zur Verfügung.

Ein Schwerpunkt der Förderung ist die Umstellung von Innen- und Hallenbeleuchtung auf besonders energiesparende LED-Technik, dies wird mit einer Quote von 40 Prozent bezuschusst. Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technologie wird weiterhin gefördert.

Wir GRUENE setzen uns massiv dafür ein, dass wir mit dieser finanziellen Förderung des Bundes alle "Stromfresser" in Übach-Palenberg austauschen und damit a) einen aktiven Klimaschutz betreiben und b) den Haushalt durch erhebliche Kostensenkung entlasten. Nur mit starken GRÜNEN wird ein weiteres Verschlafen der energetischen Modernisierung verhindert.